Im Park lernen sich die ältere Dame Margueritte und der einfach gestrickte Germain, Mitte 40, kennen. Sie verstehen sich auf Anhieb sehr gut. Als passionierte Leserin beginnt Margueritte Germain vorzulesen und öffnet ihm damit den Zugang zu vollkommen neuen Welten.  Berührende Geschichte mit einer Leichtigkeit erzählt.